Über uns

Unsere Geschichte


10.April 1894 - Gründung des Burschenvereins mit 16 Mitgliedern
1950 bis 1991- unter Leitung des Sportvereins wird der Maibaum gesetzt
07.Februar 1992 - Neugründung des Burschenverein Tautenhain/Thür. e.V. mit 38 Mitgliedern
1993 - Wiederaufbau der Schutzhütte "Burschen ´Ruh" durch den Burschenverein

1995 - der Burschenverein Tautenhain/Thüringen e.V. hat nun eine Vereinsfahne
01.Mai 1998 - Korbmachermeister und Burschenmitglied unseres Vereins übergibt die Größte geflochtene Glocke (Eintragung Guinnesbuch der Rekorde) den Rüdersdorfern
2004 bis 2014 - veranstaltete der Burschenverein einen Wettkampf um den Holzlandpokal (Disziplinen: Hackklotz tragen, Wettsägen, Bierglas halten und Leiternschieben)

Was zeichnet uns aus?

Kindermaibaumsetzen

Auch unsere Kleinen kommen an Pfingsten nicht zu kurz. Am Donnerstag vor Pfingsten dürfen die kleinen Burschen ihren Maibaum mit bunten Bändern schmücken und anschließend aufstellen.

Birken setzen/Bänder einsammeln

Pfingstfreitag gehen die Burschen von Haus zu Haus. Es werden Birken verkauft.

Sie gehen auch zu jedem jungen, unverheirateten Mädchen, die an eine Birke bunte Bänder hängen, die später an den Maibaum gebunden werden.
Dafür bedanken sich die Burschen mit einem Ständchen.

Waldfest

Der Maibaum wird aus dem Wald geholt. Eine Gemeinschaftsarbeit, bei der alle fleißig mithelfen.

Ein Treffen für Alle!
Es gibt Thüringer Rostbratwurst, Wildschwein am Spieß, Zuckerwatte für die Kinder, Fischbrötchen, einen Bier- und Limostand und vieles mehr.

Pfingstsonntag

Sonntagvormittag ab 10 Uhr beginnt das Anplatten. Hier wird die Tradition der Zimmerleute gezeigt.
Um 13 Uhr startet der Umzug mit musikalischer Begleitung des Musikverein Tautenhain.
Mit 2 zusammengebundenen Stangen (Schären) wird der Baum, unter Leitung des Richtmeisters, Stück für Stück nach oben gedrückt.
Für Spaß und das leibliche Wohl aller Gäste ist gesorgt.

Burschenball

Pfingstsonntag

Abends zum Burschenball wird im "Vereinshaus" getanzt und bildet damit den fröhlichen Abschluss des Tautenhainer Maibaumsetzen.